Was ist das Überraschendste, was Sie jemals am Strand gesehen haben?

Jedes Stück Treibgut hat eine Geschichte zu erzählen.

Ah, der Strand. Kinder tummeln sich, Möwen schwirren über ihnen, Sand zwischen den Zehen. Die Hitze der Sonne ... das Rumpeln der Wellen ... Tausende bunter Plastikeier, die am Ufer verstreut sind. Ein menschlicher Fuß mit dem Schuh noch an. Ein nicht identifizierbarer "Weltenbummler", der einen Strand auf den Philippinen stinkt. Das Meer ist voller Geheimnisse und wirft sie uns manchmal zu. Jetzt wollen wir von all den rätselhaften Schätzen hören, die Sie dort gefunden haben.

Wenn ich am Strand kämme, finde ich meistens kühle Steine ​​und Muscheln. Aber der Ozean ist eine Flut von Menschen- und Naturgeschichte, und über Jahre hinweg habe ich gemerkt, dass der Tideline ein erstklassiger Ort für seltsame Begegnungen ist. Letztes Jahr sind Holger Spreer und Nele Wree aus Suderoog, Deutschland, auf eine wasserdichte Digitalkamera gestoßen, die an der Küste angespült wurde, und es ist ihnen gelungen, die Kamera mit ihrem Besitzer, einem Jungen aus England, zu vereinen. (Spreer und Wree haben ein ganzes Museum von Dingen, die sie auf diese Weise gefunden haben, einschließlich Luftballons, Angelausrüstung und einem Schuh mit hohen Absätzen.)

Viele der faszinierendsten Funde umfassen nicht nur den Raum, sondern auch die Zeit. Fünf Millionen Lego-Teile sind vor über 20 Jahren von einem Frachtschiff gefallen, und Strandgänger mit Adleraugen nehmen sie immer noch auf. Die Leute finden Botschaften in Flaschen und suchen Jahrzehnte später nach den Leuten, die sie geschrieben haben. Die Bildhauerin Jo Atherton wäscht all ihre Materialien von den Stränden am Flussufer Englands - sie hat alles gefunden, vom 2000 Jahre alten Tiefdruck bis zu einem Müslischachtelpreis aus den 1970er Jahren - und verwebt sie in Zeitkapseln aus jahrhundertelangem Müll.

Solche Funde sind bittersüß: Sie erinnern uns daran, dass wir den Ozean als Müllhalde genutzt haben, aber sie können sich auch intim fühlen und bieten kurze Einblicke in ein Leben, das vor langer Zeit oder in weiter Ferne stattgefunden hat.

Haben Sie ein mysteriöses Artefakt aus der Vergangenheit gefunden? Eine Flaschenpost? Eine nicht identifizierbare Kreatur oder etwas, das durch seine Zeit im Meer wunderschön verändert wurde? Wenn Sie am Strand auf etwas Ungewöhnliches stoßen - alt oder neu, lustig oder grausam, natürlich oder kulturell - möchten wir davon erfahren. Teilen Sie uns Ihre Schätze über das unten stehende Google-Formular mit und senden Sie gegebenenfalls Bilder mit dem Betreff „Beach Find“ an [email protected] . Wir werden unsere Favoriten später im Sommer veröffentlichen. Fröhliches Jagen!

Wird geladen…