Ein Wochenende im Woolworth-Gebäude mit einer Sammlung seltener Manuskripte

Exclusivetvlnet.com hat sich mit Sotheby's zusammengetan, um eine viertägige Veranstaltung in New York zu organisieren, bei der außergewöhnliche Karten, Buchstaben, Ephemera und mehr zur Versteigerung angeboten werden.

Im Verlauf von vier Abenden am vergangenen Wochenende versammelten sich eine ausgewählte Gruppe von Menschen, die von einer gemeinsamen Liebe zur Literatur, Geschichte, Kartographie und Bruce Springsteen angezogen wurden, in den Woolworth Tower Residences in Lower Manhattan, um einen seltenen und exklusiven Blick auf Gegenstände zu werfen, die in der aktuellen Auktion von Sotheby's enthalten sind : Schöne Bücher und Manuskripte einschließlich Americana. Die Auktion ist ausschließlich online und läuft bis Donnerstag, 28. Juni, 12 Uhr EST.

Das Wochenende begann mit Secrets of the Script: einem Abend, an dem Briefe von Bilderstürmern von Abraham Lincoln bis Tennessee Williams untersucht wurden. Die Nacht beinhaltete eine Demonstration zur Herstellung von Tinte und eine persönliche Übung, bei der die Gäste angewiesen wurden, einen Stift zu nehmen, mit dem Schreiben zu beginnen und fortzufahren, bis ein Timer ertönte.

Bruce Springsteen und "Born to Run" am Freitag zogen eine musikalisch interessierte Menge an, die darauf aus war, Bruce Springsteens Vermächtnis genauer unter die Lupe zu nehmen, indem sie einen handgeschriebenen, frühen Entwurf von "Born to Run" untersuchten. Exekutivredakteur Mark Richardson und Autor Amanda Petrusich halfen mit kontextualisieren Sie die Veröffentlichung von Springsteens wegweisendem Werk durch eine Diskussion seines Schaffensprozesses und des kulturellen Umfelds Mitte der 1970er Jahre. Zum Abschluss des Abends spielte der Musiker Kevin Morby eine Reihe von Springsteen-Coverversionen.

Am Samstagabend regierte Edgar Allan Poe mit seinem Lieblingsgetränk (Absinth) und einer Reihe von Darstellern, die dem grimmigen Helden durch dramatische Lesungen und avantgardistische Burlesque-Acts Tribut zollen. Der Dreh- und Angelpunkt des Abends war eine einmalige intime Betrachtung eines Erstdrucks von Poe's

Nach dem köstlichen makabren Ablauf des Samstags endete das Wochenende mit The Cartographer's View, einer Erkundung der Kartenherstellung von früher bis heute, die Elemente wie die älteste bekannte, authentische Karte mit dem Begriff „Amerika“ und die erste gedruckte Karte enthielt die ganze Welt von den Polen zu zeigen. Die Gäste wurden eingeladen, durch Teleskope einen Blick in die Prozesse der frühesten Kartografen zu werfen.

Alle Veranstaltungen fanden im denkmalgeschützten Woolworth-Gebäude auf einer Etage statt, auf der FW Woolworth selbst seine Büros eingerichtet hatte, um die herrliche Aussicht zu genießen. Die Ereignisse waren zwar vielfältig, aber durch ihre atemberaubende Umgebung und die seltene Gelegenheit, einfach im Woolworth Tower zu sein, umgeben von kostbaren Artefakten, während die Sonne über der Stadt unterging, verbunden.

Scrollen Sie nach unten, um weitere Fotos anzuzeigen.

Besucher genießen die Aussicht auf Lower Manhattan. James Sprankle Sotheby's und Exclusivetvlnet.coms eigene Manuskripte vermischen sich. James Sprankle