Zu verkaufen: Ihr eigener (ausgestorbener) Vulkan

Der bedauerlicherweise als Posbury Clump bezeichnete könnte Ihnen für nur 60.000 USD gehören und sich ändern.

Anscheinend musst du kein Gott sein, um einen Vulkan zu besitzen - du brauchst nur 60.890 US-Dollar und einen Yen für das Landleben. Tief in Devonshire, England, wurde ein ungewöhnliches Anwesen zum Verkauf angeboten - 4,9 Hektar Wald auf einem Vulkan. Wenn Sie sich schon immer als Vulkanologe fühlen wollten, ist jetzt Ihre Chance.

Dieser Vulkan ist für die meisten geologischen Verhältnisse aus mehreren Gründen äußerst erschwinglich. Erstens ist es seit mehr als 250 Millionen Jahren ausgestorben, was bedeutet, dass es weniger ein Vulkan als ein Fossil von einem ist. Zweitens, es hat einen ziemlich schwerfälligen britischen Namen. Das Land heißt Posbury Clump, ein sich selbst löschender Spitzname für ein Grundstück, auf dem einst täglich glühende Lava strömte. Betrachten Sie es als Sir Ian McKellen von Vulkanen - Posbury hat seine magischen Gebühren schon vor langer Zeit gezahlt und freut sich jetzt sehr, in einem kommenden Film über humanoide Katzen von dieser Schlagkraft zu profitieren.

Wie viele erloschene Vulkane ist Posbury nicht mehr das, was es früher war. Der ältere Vulkan ist nur 500 Fuß hoch und bietet Besuchern einen weiten, aber nicht besonders weiten Blick auf die Umgebung, so eine Beschreibung der Immobilienagentur Jackson Stops. Aber diese Aussicht ist wunderschön, mit Bauernhöfen und Wäldern in den sanften Hügeln der Landschaft von Devonshire.

Im Gegensatz zu einigen Klumpen gilt der Posbury-Klumpen als Ort von wissenschaftlichem Interesse, so Natural England, das Beratungsgremium der Regierung für Naturräume. Das vulkanische Waldgebiet beherbergte einen bedeutenden, basaltreichen Steinbruch, der im 19. und frühen 20. Jahrhundert betrieben wurde und laut Jackson Stops die Bausteine ​​für andere bemerkenswerte Gebäude in Devonshire darstellte, darunter die Crediton Church und Medland Manor. Spuren dieser historischen Gewinnung finden sich noch im Walddach, das Posbury abschirmt, einschließlich einer alten Spur, die zur Mündung des Steinbruchs führt.

Während Posburys Tage des Feuers und der Wut längst vorbei sind, gibt es einige historische Präzedenzfälle für den Besitz eines aktiven Vulkans. Im Jahr 1943 beobachtete ein Bauer in Mexiko namens Pulido, wie ein Babyvulkan im Herzen seines Landes auftauchte. Der Vulkan, später Parícutin genannt, verschluckte die Farm und den umliegenden Wald. Als Robert Ripley, der Titelschöpfer des berühmten Buches, das den Glauben in Frage stellt, von Pulidos seltsamem Glück hörte, war er entschlossen, den Vulkan für sich zu kaufen. Ripley verhandelte telefonisch mit Pulido, bis ein Wandmaler namens Gerardo Murillo, auch bekannt als Dr. Atl, hereinkam und das Land für sich kaufte.

An anderen Orten der Welt gibt es seltene Beispiele für in Privatbesitz befindliche Vulkane wie den Pisgah-Vulkan in Kalifornien. Während Sie an einigen Orten einen Vulkan besitzen können, verzichten Sie im Allgemeinen auf die Rechte an der Lava.

Glücklicherweise muss der zukünftige Besitzer von Posbury keine Lava abgeben - nur einen schönen Hügel mit einer feuerspeienden Vergangenheit und einer gütigen, bukolischen Zukunft.