Wählen Sie den Baum des Jahres in Großbritannien

Wirst du die wählen, die aus der Tasche eines toten Seemanns gewachsen ist?

Es ist wieder diese Jahreszeit, in der Baumstämme in ganz Großbritannien über ihre Nominierung für den Baum des Jahres in Europa abstimmen können. Die Auswahlliste der Bäume aus England, Schottland, Wales und Nordirland wurde veröffentlicht, und es ist nicht verwunderlich, dass sich einige wirklich unglaubliche Baumarten im Rennen befinden.

Jedes Jahr sammelt die Umweltschutzgruppe des Vereinigten Königreichs Woodland Trust eine Liste von Bäumen, über die die Menschen abstimmen können, um die Nation beim kontinentweiten Wettbewerb der Environmental Partnership Association zu vertreten. Die Wähler können unter sechs Kandidaten aus jedem Teil des Königreichs wählen, mit genügend Stimmen, die den Bäumen kleine Pflege- und Reparaturstipendien einbringen - aber nur einer kann es bis zur großen Liga schaffen.

Zu den unglaublichen Bäumen, die dieses Jahr zur Nominierung anstehen, gehört der Armada Tree in Nordirland, der angeblich aus einem Samenkorn stammt, das in der Tasche eines ertrunkenen Seemanns aus dem 16. Jahrhundert steckt, der dort begraben wurde. die Blutende Eibe in Pembrokeshire, eine 600 Jahre alte Laube, in der eine rot-saftige Substanz versickert, die entweder das Blut Christi oder gefärbtes Regenwasser ist; Cumbrias bescheidener, mutiger Baum, der vor Jahrzehnten durch einen Blitzeinschlag in zwei Hälften gerissen wurde, aber überlebt, obwohl er stellenweise nur 5 cm dick ist; und der Big Tree in Orkney, der trotz eines Metallstabes hängen geblieben ist und vollständig von einer wachsenden Stadt umgeben ist.

Viele dieser Bäume sind alt oder zerbrechlich, und die Sicherung ausreichender Stimmen könnte dringend benötigte Mittel bedeuten. Wenn Sie im Vereinigten Königreich leben, können Sie bis zum 8. Oktober für Ihren Favoriten stimmen. Wenn Sie dies nicht tun, können Sie sich immer noch einige der schönsten Bäume Europas ansehen.