Fast essbarer, 106 Jahre alter Obstkuchen aus der Antarktis

Auch die ursprünglichen Besitzer wollten es nicht essen.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass man einige Monate nach der Veranstaltung vergessene Urlaubsobstkuchen wiederfindet. Überraschender ist es jedoch, wenn es über ein Jahrhundert alt ist. Die Restauratoren des neuseeländischen Antarctic Heritage Trust sahen sich einem solchen Feigenphänomen gegenüber, als sie kürzlich eine verlassene Hütte etwa 2.500 Meilen vom Südpol entfernt ausgruben. Cape Adare an der Nordostspitze der Antarktis war ein wichtiger Landeplatz und Basislager, das von frühen Antarktisforschern genutzt wurde.

Hergestellt von der britischen Marke Huntley & Palmers, die noch heute besteht, wurde der Kuchen in sein Originalpapier eingewickelt und in einer verzinnten Eisenlegierungsschachtel aufbewahrt. Während sich die Dose zu zersetzen begann, war der Kuchen in nahezu perfektem Zustand und sah nach Ansicht der Forscher immer noch „fast essbar“ aus.

In einer Erklärung beschrieb Lizzie Meek, Program Manager-Artefacts des Trust, den Kuchen als „ein ideales energiereiches Lebensmittel für antarktische Bedingungen und immer noch ein beliebtes Element auf modernen Reisen ins Eis.“ Trotzdem schaffen es die Forscher, sich zurückzuhalten Naschen auf ihre Entdeckung, die anscheinend nach "ranziger Butter" roch. In der Tat enthielt die Hütte den besten Teil eines Picknicks: Sardinen, „stark verschlechtertes“ Fleisch und Fisch und einige ansprechendere „gut aussehende“ Marmeladen.

1910 unternahm der britische Entdecker Robert Falcon Scott eine unglückliche Expedition, um den Südpol zu erreichen und unterwegs die unbekannten Ödländer des Kontinents zu erkunden. Der Heritage Trust glaubt, dass der Kuchen aus seinem Unterfangen stammt, das nach dem Versorgungsschiff als Expedition bekannt ist.

Restauratoren des Trust haben im vergangenen Jahr an der Restaurierung und Dokumentation von fast 1500 Artefakten vom Kap gearbeitet. Sobald die Konservierungsbemühungen abgeschlossen sind, wird alles ins Eis zurückgebracht, damit zukünftige Entdecker es finden und genießen können - auch wenn sie es vielleicht vermeiden möchten, den Obstkuchen zu probieren.