Einige Landwirte in Kanada stellten den Weltrekord für gleichzeitiges Dreschen auf

Mit antiken Maschinen nicht weniger.

Weltrekord für simultanes Dreschen im Rahmen von Harvesting Hope: https://t.co/CvohyvIm80 pic.twitter.com/0tO5bxChNn

- Farms.com AgriVille (@AgriVille) 4. August 2016

Das Dreschen, das ein Getreide von seiner Pflanze trennt, ist eine wesentliche Aufgabe der Landwirtschaft. Heutzutage wird dies von großen Maschinen erledigt, die auf den Feldern der Welt arbeiten, um jedes Getreide zu ernten, das sie bekommen können.

Und auf einer Farm in Kanada versammelten sich kürzlich Dutzende von Bauern, um den von ihnen angegebenen Weltrekord zu brechen: 139 Dreschmaschinen, denen zufolge gleichzeitig gedroschen wird.

Die Dreschmaschinen waren meist Antiquitäten. Sie versammelten sich auf einem Feld in Austin, Manitoba, ungefähr 80 Meilen westlich von Winnipeg und dreschten 75 Morgen Weizen, was 30.000 Garben entsprach. Die während der Veranstaltung gesammelten Mittel gehen an wohltätige Zwecke.

Der Rekord ist noch nicht offiziell, weil Guinness World Records ihn nicht zertifiziert hat. Aber das hindert die Bauern nicht daran zu feiern. Der vorherige Rekord für das gleichzeitige Dreschen umfasste 111 Drescher.

"Dies war eine einmalige Veranstaltung", sagte der Organisator Elliot Sims. "Solche Sachen sieht man einfach nicht mehr."