Das 'Betty Crocker House' steht zum Verkauf

Es wurde 1681 erbaut.

Norwells 'Betty Crocker House' steht zum Verkauf: https://t.co/J953SkOyXg pic.twitter.com/V03vXZcSVc

- Boston Magazine (@BostonMagazine) 21. Juli 2016

Betty Crocker wurde entworfen, um das Bild der perfekten Hausfrau, eines fiktiven Avatars von gutem Essen und der Nuklearfamilie zu sein. Viele von Crockers Rezepten wurden von Janette Kelley hergestellt, die die Testküche von General Mills leitete und viele der berühmten Rezepte der Marke in ihrem Haus in Norwell, Massachusetts, etwa 40 km südöstlich von Boston, herstellte.

Das Haus, laut, das vor Ort als "Betty Crocker House" bekannt ist, steht jetzt zum Verkauf. Das 1681 erbaute Haus (wenn auch mit modernen Updates) ist für 675.000 US-Dollar auf dem Markt.

Dort wurde Betty Crocker teilweise geboren, eine prototypische Hausfrau, die zum ersten Mal in den 1920er Jahren geschaffen wurde. Als ihr Charakter wuchs und sich weiterentwickelte und Betty Crocker Coupons und Amerikas allgegenwärtige Kochbibel einführte, wurden immer mehr Menschen involviert, und es gibt eine Reihe von Persönlichkeiten aus der realen Welt, die als „echte“ Betty Crocker bezeichnet werden könnten. Kelly war einer dieser Leute.

Kelly, ein Ernährungswissenschaftler und Unternehmer, der in den 1930er und 40er Jahren im Haus in Massachusetts lebte, soll eine Reihe von Rezepten entwickelt haben, die später zu Grundnahrungsmitteln der amerikanischen Hausmannskost wurden.

Das bedeutet, dass Sie zum richtigen Preis auch etwas von der Magie der Hausmannskost nachbauen können.