Flüchtige Wunder: Vogelschwarm Folienfußballspiel in Brasilien

(Foto: Screenshot)

Wenn ein Fan auf den Fußballplatz rennt, ist das ärgerlich. Wenn ein Fantail (oder ein anderer Vogel) es tut, ist es süß! Und vielleicht ein bisschen nervig.

Ein Fußballspiel in Brasilien musste gestern vorübergehend unterbrochen werden, als eine Familie von Kiebitzen auf das Spielfeld lief. Die langbeinigen Vögel sehen aus, als würden sie ihr eigenes WM-Match austragen, während alle anderen überrascht herumstehen.

Aber dies war nicht einmal die erste Invasion der Kiebitze. Sie haben auch ein Spiel zwischen Arsenal und San Lorenzo im Oktober 2014 unterbrochen. Irgendwann setzte sich die Kiebitzmutter einfach auf das Spielfeld, und ihre Babys kuschelten sich unter ihre Flügel, und die Spieler warteten alle geduldig. Und warf ihr dann einen Ball zu.

Fußballspiele wurden auch von Baummardern, Katzen und Motten gestört, was beweist, dass die Natur Sport hasst.