Flugzeug Essen: Fünf Flugzeuge in Restaurants umgewandelt


Vergiss die Erdnüsse. Vergessen Sie die billigen, aber teuren Snacks, die Sie mit jedem alten Jetliner in 30.000 Fuß Höhe bekommen können. Wenn Sie ein echtes Gourmet-Speise- oder Trinkerlebnis in Flugzeugen erleben möchten, müssen Sie zu den Flugzeugen am Boden gehen.

Wie wäre es mit einer tollen ghanaischen Entenerdnusssuppe mit Fufu auf einer erdgebundenen DC-10? Möchten Sie einen gebratenen Calamari aus Costa Rica auf einer Fairchild C-123? Was ist mit einem Big Mac auf einer DC-3 oder einem Lachs-Neptun in einem KC-97-Transportflugzeug, das nie wieder fliegen wird?

Aus irgendeinem Grund haben sich Gastronomen auf der ganzen Welt alte und tote Flugzeuge angeschaut und gedacht: „Jetzt wäre das ein gutes Restaurant.“ Flugzeuge aller Art - aber vorwiegend Passagierflugzeuge - haben an allen Punkten ihr neues Leben als Restaurants und Bars begonnen auf der ganzen Welt. Einige Restaurants spielen das Flugzeug als Zuhause für eine gute Mahlzeit oder ein Getränk. Andere Flugzeug-Restaurantbesitzer scheinen die ehemals flugtauglichen Schalen ihres Flugzeugs als nichts anderes als unromantische, langlebige Behälter für ihre kulinarischen Träume zu behandeln, die wie heruntergekommene Vögel ohne Flügel um die Welt geparkt sind.

La Tante DC 10 Restaurant
McDonnell Douglas DC-10
Accra Ghana


Steigen Sie an Bord dieser grell bemalten ehemaligen DC-10, die von Ghana Airways verwendet wurde, bevor das Unternehmen im Jahr 2005 in Konkurs ging. Auf den Flugzeugsitzen befinden sich farbenfrohe Muster. Das Restaurant serviert westafrikanische und ghanaische Gerichte wie die Fisch-Palava-Sauce mit Eba und Tilapia mit banku. Ja, es könnte einen blinkenden Neonstreifen an der Seite des Mittelgangs im Jet geben, aber das soll nur dazu beitragen, die volle Ladung des Restaurants von 118 Gästen zu lenken.

Über einen Zeitraum von mehreren Jahren restaurierte ein privates Partnerunternehmen den DC-10 und wandelte ihn in ein Restaurant um, das die Farben seines Sponsors Club Premium Lager trug. Das Getränk ist ein in Ghana hergestelltes Lager nach amerikanischer Art. Der Jet hat sicherlich viel Presse bekommen, und es ist sicherlich schwer zu übersehen. Die Neuheit scheint den Ghanaern immer noch zu gefallen - sie ist vor Ort als die Grüne Ebene bekannt. Eine chinesische Nachrichtencrew machte sogar einen Ausflug, um die Geschichte des Jets zu erzählen.


Das Flugzeug-Restaurant
Boeing KC-97
Colorado Springs, Colorado, USA


Diese Boeing KC-97 ist immer noch in der Farbe der US Air Force gekleidet, in der sie ihr Leben verbrachte, nachdem sie 1953 vom Fließband gerollt war. 2002 startete sie ihr zweites Leben als Restaurant in Colorado Springs, Colorado - der Heimat von die US Air Force Academy - direkt neben einem Radisson Hotel. Die KC-97 ist eines der größten von Boeing jemals gebauten Flugzeuge mit Kolbenmotor. Heute bietet sie als The Airplane Restaurant Platz für bis zu 275 Gäste und verfügt über zahlreiche Fotos und Artefakte.

Der Eingangsbereich und der Hauptspeisebereich des Flugzeugrestaurants befinden sich außerhalb des Flugzeugs und verfügen über ein gewölbtes Deckengewölbe über dem linken Flügel des Flugzeugs. Innen zwei Sitzreihen an beiden Seiten eines Mittelgangs. Und ja, das Airplane Restaurant serviert gefüllte Champignons mit Krabben und Garnelen, italienische Penne, Hühnchen-Marsala und "BurgerTrays" - genau das, was Sie sich vorstellen können.

El Avión Restaurant
Fairchild C-123
Manuel Antonio, Costa Rica


Man kann mit Sicherheit sagen, dass der verschlungene Versuch der Reagan-Administration, die Contra-Rebellen in Nicaragua in den 1980er Jahren mit Waffen zu versorgen, eine Katastrophe war, die endete, als ein US-Flugzeug abstürzte und das Programm enthüllte. Das Flugzeug, eine Fairchild C-123, ist das Schwesterflugzeug dieses Flugzeugs, das jetzt als El Avión Restaurant in Costa Rica versteckt ist. Nach dem Skandal wurde das Flugzeug auf dem Flughafen von San Jose, Costa Rica, aufgegeben, bevor es im Jahr 2000 für 3.000 US-Dollar gekauft und in Sektionen aufgeteilt, mit der Seefähre verschifft und auf alten Eisenbahnbrücken zu seinem derzeitigen Rastplatz auf einer Klippe mit Blick auf die Küste transportiert wurde der Pazifische Ozean.

Die Stühle des Restaurants sind von den Flugzeugflügeln geschützt, und hinter dem Flugzeug erstreckt sich ein Dach unter trägen Ventilatoren und hölzernen Kronleuchtern. Willst du etwas zu essen? Denken Sie an Meeresfrüchte, Steaks, Nachos, Salate und französische Zwiebelsuppe. Innerhalb des Laderaums des Fairchild sorgt eine kleine Bar dafür, dass Sie mit Piña Coladas und Batidos - im Wesentlichen Fruchtsmoothies, die Sie mit Alkohol erhalten können - richtig geschmiert werden. Nehmen Sie sich die Zeit, um alle Aufkleber auf dem Rumpf zu überprüfen, die Besucher im Laufe der Jahre hinterlassen haben.


McDonalds
McDonnell Douglas DC-3
Taupo, Neuseeland

Ja, ja, Sie wissen alles über das Fast-Food-Restaurant der McDonald's-Kette und sein Essen. Aber haben Sie es in einem Flugzeug mit Blick auf einen Parkplatz gegessen? Wir wetten, dass die Antwort nein ist. Fahren Sie nach Taupo, Neuseeland, wo ein alter DC-3 als auffälliges Zeichen und kleiner Sitzbereich über dem Verkehr thront.

Die DC-3 wurde 1943 gebaut und war nach einer Station als Truppentransporter während des Zweiten Weltkriegs im Besitz der Australian National Airways und verbrachte einige Zeit als Erntestaubtuch, bevor sie 1984 außer Dienst gestellt und eingelagert wurde. Tuapo Bürgermeister Rick Cooper kaufte das Flugzeug ein Jahr später für 20.000 Dollar. Es wurde 1990 als Teil eines McDonald's-Restaurants in Taupo installiert. Das Restaurant, das Des und Eileen Byrne gehört, wurde zu einem der 10 besten McDonald's-Standorte der Welt gekürt.

Air Lekkerbek Bar & Restaurant
NAMC YS-11
Phillipsburg, St. Maarten, Niederländische Antillen


Es begann als in Japan gefertigter 45-sitziger Pfützenspringer eines Verkehrsflugzeugs für WinAir. Aber die NAMC YS-11-111 wurde am nahe gelegenen Flughafen abgespeckt und über die Bucht zu ihrem jetzigen Ruheplatz geschleppt. Jetzt ist es Air Lekkerbek, eine Bar und ein Restaurant auf der niederländischen Seite der Insel St. Maarten (Saint-Martin auf der französischen Seite), mit zusätzlichen, mit Fahnen geschmückten Sitzplätzen auf der Außenseite, da 45 Sitzplätze einfach nicht ausreichen. Dem Jet fehlt möglicherweise ein Teil seines Schwanzes, aber raten Sie mal, was? Das ist einfach ein guter Platz für ein anderes Heineken-Schild.

Vor der Eingangstreppe begrüßt Sie ein sehr holländisch wirkendes Holzschild eines Barkeepers, der Heineken bedient. Es ist überraschend luftig im Jet, mit weißer Farbe, befleckten Holzstühlen und einem bunten Muster über dem Gepäckraum, das die Dinge leicht hält. Denken Sie über Essen nach, das zu Ihrem Glas Heineken passt? Air Lekkerbek bietet gegrilltes Fleisch aller Art, Meeresfrüchte, Geflügel und Mittagsplatten sowie Sandwiches.

Und leider ist es sonntags geschlossen. Sonntags kein Heineken.