Das Kite-Kollektiv: Bringen Sie die einfache Freude an hochfliegenden Flugzeugen in die Massen

Inspiriert von der Überzeugung, dass der einfache Akt des Drachenfliegens Menschen und Orte miteinander verbinden kann, hat das in New York ansässige Kite Collective eine Kite-Maschine geschaffen, um die Massen mit Miniaturflugzeugen zu versorgen.

Letzten Sommer erschien der Kite Machine, ein modifizierter Verkaufsautomat, an dem die Snacks durch Kite-Kits ersetzt wurden, erstmals am Rockaway Beach und verteilte etwa 600 Kites an die Queens Beach Goer. Seitdem ist es im Herbst in den Green Oasis Community Garden im East Village gereist, und jetzt plant das Künstlerkollektiv und die Kite-Hersteller, die Maschine diesen Sommer nach Governors Island zu bringen, um die bisher größte Anzahl von Kites zu verteilen, einen Plan Derzeit im Mittelpunkt einer Indiegogo-Kampagne in Zusammenarbeit mit Fractured Atlas.

Lee Dares, eines der Mitglieder des Kite Collective, sagte, dass ihre Liebe zum Drachenfliegen während eines Rucksacktourismus in Argentinien wieder entfacht wurde, wo Drachen aus Plastiktüten von Kindern von den Seiten der Berge hochflogen. Sie fing dann an, kreative Wege zu finden, um Drachen aus wiedergewonnenem Material herzustellen, und fand nach einigem Hin und Her eine perfekte Form, die aus alten Windbreakern von Patagonia entstanden war.

Während sich das Kite-Kollektiv in diesem Sommer von der sorgfältigen Handarbeit jedes einzelnen Kites wegbewegt, um lokale Zulieferer zu beauftragen, konzentrieren sie sich weiterhin auf die Herstellung von Kites in Workshops. Sie konzentrieren sich auch darauf, dieses persönliche Gefühl der Verbindung mit Drachen zu nutzen, das Dares in Argentinien gesehen hat, und sind weltweit als drachenzentriertere Orte präsent.

"Im Osten haben [Drachen] eine heilige Bedeutung und werden in Ritualen verwendet", sagte Dares. „Im Westen, besonders in Amerika, haben sie nicht die gleiche Bedeutung, sie sind entspannender. Wir versuchen, ihnen mehr Bedeutung zu verleihen und ihnen in der heutigen Gesellschaft in großen Städten, in denen die Menschen einfach keine Zeit haben, einen Drachen zu steigen und zu steigen, mehr Bedeutung zu verleihen. “


Sie hoffen, in diesem Jahr 5.000 Drachen zu verteilen, von denen jeder eine unerwartete Interaktion zwischen Menschen und Orten hervorrufen kann, wie sie es im letzten Sommer am Strand getan haben.

"Leute, die noch nie zuvor Drachen geflogen hatten, kamen und flogen und flippten einfach aus", sagte Dares über die Rockaway-Installation. "Die Leute waren einfach sehr aufgeregt und sprachen einfach mit völlig Fremden und teilten ihren Drachen mit einem völlig Fremden."


Dares sagte, dass sie plant, an Orte in Südostasien mit starken Drachenkulturen zu reisen, um traditionelle Methoden des Drachenbaus zu erforschen, Techniken, die sie teilen kann, zurückzubringen und an einem Dokumentarfilmprojekt zum heiligen Drachenbau zu arbeiten. Das Kite-Kollektiv hofft, seine Maschine weiterhin an neue Orte zu bringen, um mehr Menschen zu erreichen und die Menschen zu ermutigen, sich Zeit für das Drachenfliegen zu nehmen.

"Ich denke, es kann Erinnerungen wecken und Geschichten und vor allem einen Moment schaffen", sagte Dares. „Die Geschichten sind großartig, die Erinnerungen sind großartig, die Fotos sind großartig, aber das Wichtigste ist, dass sie die Menschen in den Moment versetzen, sodass sie alles vergessen, was in ihrem Leben vor sich geht, und sich nur darauf konzentrieren, ihren Drachen zu steigen. Und sie schauen auch nach oben, und es ist so anders, einfach in den Himmel zu schauen und sich auf dieses Objekt zu konzentrieren, das sich bewegt. Auf diese Weise ist es sehr meditativ und das Potenzial, das es hat, um Menschen in den Moment zu versetzen, ist sehr mächtig. “